Hinter jedem erfolgreichen Fußballverein steckt ein Sponsor, der dabei hilft, das ganze zu finanzieren. Im Gegenzug möchte diese Firma dann, dass der Verein das Logo und den Namen der Firma repräsentiert und auf seinen Trikots trägt, um für sie zu werben. Aus diesem Grund spielen Sponsoren in der Fußballwelt eine extrem wichtige und einflussreiche Rolle, denn sie spiegeln den Verein nach außen wieder und machen es durch ihre Gelder möglich, dass Sporttreffen gehalten werden können, welche dem Club weiterhelfen können. Dadurch, dass die Bundesliga als die stärkste Liga weltweit eingestuft wird, spielt sie für Sponsoren eine entscheidende Rolle. Der FC Bayern vertritt die Bundesliga im Weltformat, da der Club mehrfacher Sieger der Champions League ist und auch auf Europa Ebene Siege erzielt hat. Ebenso ist der Münchner Verein der weltweit der Club mit den meisten Mietgliedern und weckt allein aufgrund dieser Tatsache großes Interesse einflussreicher Sponsoren aller Art. Der FC Schalke steht in dieser Hinsicht auf Platz zwei und Borussia Dortmund ist mit 130,000 Mitgliedern zumindest auf Platz 3.

Welche sind die Hauptpartner der Fußballvereine?

Dadurch dass Bayern als Club so bedeutungsvoll ist und so viele Fans auf der Welt hat, ist er für Sponsoren besonders reizvoll. Deshalb sind die Preise, die Bayern verlangt auch besonders hoch und Sponsoren müssen sehr weit in die Tasche greifen, was sich im Gegenzug aber ziemlich auszahlt. Zu den Hauptpartnern des FC Bayern München gehören unter anderem die Deutsche Telekom, die Deutsche Sportfirma Adidas, die Autofirma Audi und die Allianz Bank. Zu einigen der Platinum Partnern zählen Tipico, DHL, Goodyear und SAP. Tipico ist ein populärer Glücksspielanbieter, welche immer mehr in der Fußballbranche zu finden sind und auf diesem Wege unzählige Neukunden hervorbringen. Diese geschieht unter anderem auf dem Wege, dass die Gambling Firma aufregende und profitable Bonusangebote für Anfänger zur Verfügung stellt wie zum Beispiel wie bei triple-chance-777.com – Gewinn leicht bekommen. Andere kleinere Sponsoren ernten allerdings auch saftige Früchte, wenn sie von Schalke Spielern vertreten werden und neue Kundschaft generieren. Die beliebte Modekette Anson´s gehört zu einem der Sponsoren bei Schalke und auch die Fluggesellschaft Condor und der Eisproduzent Langnese. Beim Rivalen Dortmund gilt Evonik als der Hauptsponsor. Ebenfalls in dieser Kategorie sind auch noch der Sportanbieter Puma und Signal Iduna vertreten. Auch beim BVB gibt es einige nennenswerte Partner wie die Flugfirma Turkish Airlines, Technik-Riese Huawei, Opel und der Kommunikationsdienstvertreiber unitymedia.

Auch zu nennen sind an dieser Stelle die Supermarktkette REWE, EA Sports und Media Markt. Andere Clubs, die außerhalb Deutschlands liegen sind genau so einflussreich, wie natürlich Real Madrid. Die Spanier haben den erfolgreichsten Fußballclub des vergangenen Jahrhunderts, denn sie sind im stolzen Besitz von sieben Champions League Trophäen. Welche Sponsoren stehen also bei den erfolgreichsten Vereinen der Welt unter Vertrag? Zu diesen gehören in erster Linie Adidas, Emirates, IPIC, Audi, Microsoft, Coca Cola und Samsung.