Viele Personen haben sich mit dem alten Glücksspiel beschäftigt und verschiedene Methoden entwickelt. Aber: Funktionieren diese auch?

In vielen Jahren der Casinogeschichte haben sich immer wieder berühmte Persönlichkeiten gezeigt, die darin geübt waren zu betrügen und so inmense Gewinne zu erreichen. Reid Errol McNeal, Richard Marcus oder Edward Thorp sind die berühmtesten Persönlichkeiten, die es schafften Dealer und Casinosysteme zu überlisten und so Millionengewinne mitzunehmen. Durch die Digitalisierung der letzten Jahre ist es heute fast unmöglich den Dealer zu betrügen, da selbst im Zweifelsfall ständig Kameras einen überwachen.

roulette-298029_1280

Deshalb stellt sich die Frage: Gibt es – außer Glück – einen Faktor, bei dem man die Chancen eines Gewinnes erhöhen kann?

Hier werden einige Tipps aufgezählt und ein Wissenschaftler erwähnt, der aufgrund einer entwickelten Methode aus Casinos weltweit verbannt wurde, da er mit seiner Strategie hohe Gewinne machte. Zu den höchsten Tugenden der aller Gambler gehört die Selbstdisziplin. Rund 5 bis 8 % aller Gambler sind in der Lage sich selbst zu disziplinieren und dann aufzustehen, wenn sie entweder genug verloren oder aber auch gewonnen haben. Man sollte sich als Spieler immer ein Limit nach oben bzw. nach unten setzen und dann dieses Limit auch einhalten.

Neben der eigenen Disziplin sollte man in der Lage sein das Spielgeschehen realistsich zu betrachten und Glücksspiel nicht als eine sichere Geldeinnahme sehen, der man Vollzeit nachgehen kann. Als Einsteiger lohnen sich kleinere Beträge und Onlinecasinos (dazu später noch einige Sätze). Man sollte gerade als Anfänger zu den erfahrenen hochschauen und sich deren Strategien abgucken. Wie haben sie Erfolg? Welche Strategien nutzen sie? Gab es früher noch Bücher, gibt es heute im Internet unzählige Möglichkeiten sich weiter zu informieren und persönliche Strategien herauszufinden. Als solche Seite hat sich http://fan-slot.com/ herausgestellt.Spieler können online Strategien ausprobieren und gegen den Zufallsgenerator antreten und so ihr Glück ausprobieren, bevor sie es in richtigen Casinos wagen.

Studieren, studieren, studieren ist oft der Schlüssel zum Erfolg, wie erfahrene Profispieler sagen. Tatsächlich ist es so, dass die meisten erfahrenen Spieler beispielsweise den Kugellauf, die Drehgeschwindigkeit, allerdings auch andere Faktoren messen, wie zum Beispiel das Alter des Tisches. Dies hat einen einfachen Grund: Hat die Kugel eine bestimmte Laufbahn, die sie immer wieder wählt, ist das Drehrad fest oder wackelt es leicht. Profis beobachten all diese Faktoren und entwickeln daraus eine eigene Strategie, mit der sie auch dann nicht immer Erfolg haben.

Die Gewinnstrategie

Aber es stellt sich weiterhin die Frage: Gibt es eine Strategie, eine Methode, etwas, mit dem man immer gewinnen kann? Das hört sich fast zu schön an, um wahr zu sein, dennoch haben über die Jahre immer wieder Personen versucht eine Methode zu entwickeln. Es gab Personen, die anhand magnetischer Kugeln den Spielverlauf beeinflusst haben, so dass sie dadurch ihre Gewinnzahlen erhöhten. Andererseits haben sich bestimmte Strategien als erfolgreich herausgestellt. Dennoch sollte man beachten, dass die Erfolgschance bei Roulette 48,6 % liegt, so dass man öfter verliert, als gewinnt.

Eine Strategie, mit der J. Doyne Farmer in den 70er Jahren Erfolg hatte ist eine Maschine, die er entwickelt hat, die die Drehgeschwindigkeit des Rades innerhalb von ein biszwei Sekunden misst. Dabei misst sie auch die Geschwindigkeit, mit der die Kugel in Umlauf gebracht wurde und errechnet so die Wahrscheinlichkeit, wo die Kugel aller Voraussicht nach landen wird. Er hatte mit dieser Maschine solchen Erfolg, dass er innerhalb kürzester Zeit aus Casinos verbannt wurde, aber auch hohe Gewinne erzielen konnte.

Dieses Vorbild nutzten viele Personen in den darauffolgenden Jahren, hatten es dank zunehmender Technik aber auch immer mehr Schwierigkeiten neue Strategien zu entwickeln, mit denen sie in Casinos Erfolg hatten. Heutzutage entwickelt sich die Diskussion, wie man die Sicherheit beim Casinobesuch verschärfen kann, wie kann man Kontrollen so gestalten, dass Trickbetrüger praktisch chancenlos bleiben. Einlasskontrollen oder ein Verbot von Handys sind fast undenkbar, so gibt es immer mehr Kameraüberwachung.

Erzielt man auf Dauer viel Erfolg, dürfen die Mitarbeiter oder das Personal die Besucher nicht ausfragen. Es kam dadurch oft zu Hausverboten, in extremen Fällen sogar national oder gar international. Trotz aller Strategien muss am Schluss festgehalten werden, dass es keine 100 prozentige Strategie gibt, mit der man immer gewinnt. So ist es eine Frage der Strategie, Erfahrung, Können und Disziplin, die über Jahre her erarbeitet wurde, dass man sich als Experte im Roulette bezeichnen kann. Es gibt Strategien, die die Gewinnchancen erhöhen, allerdings müssen diese von jedem individuell gefunden und entwickelt werden.